14. August 2014

Wanderung zu einem unbekannten Gipfel: Herbst-Ausgabe der HOFFBAUER RUNDSCHAU mit dem Schwerpunktthema "naturwissenschaftliches Lernen"

Haben Sie schon einmal von der Fields-Medaille gehört? Ich offen gestanden nicht - bis ich heute morgen die Zeitung aufschlug: Wanderung zu einem unsichtbaren Gipfel stand da als Überschrift über einem Beitrag, in dem über Maryam Mirzakhani berichtet wurde, die erste Frau, die jemals die Fields-Medaille, den inoffiziellen Nobelpreis für Mathematik, erhielt. Ausgerechnet eine Frau, die, wie sie selbst einmal sagte, davon überzeugt war, dass Mathematik etwas mit Feen und Elfen zu tun habe. Mathematikern wurde sie trotzdem. Oder gerade deshalb. [Lesen Sie mehr ...]

Keine Kommentare: