1. Dezember 2011

Liebe Frau Münch, wir hätten da mal ein paar Fragen ...

Frisch aus dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport kommt heute folgende Meldung: 
Neue Internetplattform: Direkt zu Münch Per Mausklick kann man ab sofort Fragen direkt an Brandenburgs Ministerin für Bildung, Jugend und Sport stellen Im Internet gibt es seit heute den direkten Draht zur Martina Münch, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport. Unter www.direktzu.de/muench - einer Dialogplattform im Internet - kann man der Ministerin Fragen zur Bildung, Jugend und zum Sport stellen. Die Fragen werden gesammelt und von den Nutzern votiert. Die am besten bewertete Frage wird alle zwei Wochen direkt von Martina Münch auf der Internetplattform beantwortet. Ministerin Münch ist davon überzeugt, dass das neue Dialogangebot dazu beiträgt, Politik und Bürger einander näherzubringen. "Die Bürger können ihre Probleme, Sorgen und Fragen sei es zu Kita, zu Schule, zum Sport, zum Jugendschutz oder zum Rechtsextremismus direkt an mich herantragen", so die Ministerin. "Mit der neuen Kommunikationsplattform habe ich", neben den persönlichen Begegnungen bei meinen Reisen durch das Land eine Möglichkeit mehr, mit den Menschen in Kontakt zu kommen und meine Politik zu erläutern." 
Lesen Sie [mehr ...

Keine Kommentare: