10. Dezember 2011

Kreistag Prignitz-Ruppin gegen Kürzungen bei Schulen in freier Trägerschaft

Auf kommunaler und auf Kreisebene stoßen die Pläne der Landesregierung zur einseitigen Kürzung der Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft weiterhin auf Widerstand. Am vergangenen Donnerstag folgte der Kreistag dem Antrag der SPD-Kreistagsfraktion, der deutlich Position gegen die Kürzungspläne bezieht. Der Kreistag fordert das Potsdamer Bildungsministerium auf, in einen konstruktiven Dialog mit allen Schulträgern einzutreten. [mehr ...]

Keine Kommentare: