16. September 2010

Schritte auf dem Weg zum Recht-Schreiben - Einladung zum Themenabend

Dass es große und kleine Buchstaben gibt und diese eine bestimmte Bedeutung erfahren, ist für Kinder, die am Anfang des Lese-(Recht-)Schreibprozesses stehen, alles andere als selbstverständlich.
Michael ist dabei, die Bedeutung von großen und kleinen Buchstaben zu
entdecken. Das implizite Wissen darum, dass manchmal „mit Absicht“ Großbuchstaben benutzt werden, kann zum impliziten Können werden. Auf dieses implizite Können kann aufgebaut werden, um ein Verständnis für die Regeln der Groß- und Kleinschreibung zu entwickeln und sie im eigentlichen Wortsinn zu lernen.
Um Rechtschreiben als Entwicklungsprozess soll es bei einem Themenabend der Evangelischen Grundschule Kleinmachnow gehen.
Mit Daniela Merklinger konnten wir eine Referentin von der Universität Hamburg gewinnen, die aus ihrer Forschungsarbeit zu diesem Thema berichten wird.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mittwoch

6.10.2010

19.30 Uhr


Ev. Grundschule Kleinmachnow

Andachtsraum

Schwarzer Weg 1

Keine Kommentare: